(Un)heilige Allianzen

Sengende Hitze (das ist ganz klar eine Zeichen der genauen himmlischen Beobachtung!) bringt alles an einen Rand!

Einen Rand der Verzweiflung, der Erkenntnis, der Erleuchtung, des Wahnsinns oder der religiösen Einsicht!

Letztens brachten also Menschen, anderen Menschen Wasser dar.  Hier, Prost, Mitteschön!

Doch in der Sorge um die große Aufgabe der Versöhnung fragten wir in Sorge nach: “Ist das auch geweihtes Wasser?

Sodann zeigte sich Satan, der die Seelen der Menschen zu blenden versteht wie kein anderer und legte vergiftetet Worte auf die Zungen des Verblendeten.

Dieser Verblendete sprach mit vergifteter Zunge und geblendetem Geist: “… noch eine Pimpfvereinigung die gegen die Garnisonkirche wettert. Das man euch zum größten Teil nicht ernst nehmen kann, merkt ihr aber schon selbst oder? Aber gut, wenn man sonst nur rumgammelt und mit sich selbst nichts besseres anzufangen weiß 🤷‍♂️

Tief bestürzt im Angesicht der unguten Tat, aber besonnen und liebevoll im Herzen antworteten wir dem Verblendeten mit den Worten, die auch Satan versteht: Normaler Weise vermeiden wir den Kontakt zu diesem gemeinen Volk, aber manchmal reicht es einfach die Leute mal kommen zu lassen. Im ersten Halbsatz wurde schon alles gesagt und entsprechend konnotiert! Danke dafür. 🙏 Im Detail ist das, was vermeintlich unsinnig scheint, von tiefem Ernst durchzogen und zeugt von Verständis und Mission. Erkennt aber nicht jeder, versteht auch nur ein kleiner Teil der Erkennenden. Dieses besondere Bauwerk enthält keine Seele und keinen Geist, da die Deutungshoheit denen verloren ging, die diesen lächerlichen Aufbau derart massiv und ehrlos vorantreiben! Wir erlauben uns den historischen Bogen zu ziehen und im Auftrag der Ahnen das zu tun, was wir tun. Geschichte verstehen wir sehr gut und ziehen seit den 1750gern ein langes festes Band der Ehre und Verbundenheit durch diese hindurch! Darum, baut nur auf, wir kümmern um den Rest. … Wieder und wieder!

Denn unser Glaube an das Rechte ist stetig und unbeugbar, so sagen wir Euch mit den Worten des Herrn:

Denn siehe, es kommt ein Tag, der brennen soll wie ein Ofen; da werden alle Verächter und Gottlosen Stroh sein, und der künftige Tag wird sie anzünden, spricht der HERR Zebaoth, und wird ihnen weder Wurzel noch Zweige lassen.